Dieses Projekt unterstützt Schüler (die ein Lyzeum besuchen), die Schwierigkeiten haben, die Schule zu besuchen, weil Schulmaterialien fehlen, es keine Fahrgelegenheit gibt, Armut oder Gewalt in der Familie herrscht.

Das Scheitern der Schulausbildung kann verhindert werden, indem man die psychologischen und sozialen Faktoren auszuschalten versucht, die zum Verlassen der Schule führen. In unserem Land brechen 8 – 10 % der Lyzeumsbesucher die Schule ab weil das nötige Geld fehlt.